Blechplatten-Fassaden
im Heckengäu, Strohgäu und Stromberg

Start    Verzeichnis    Kontakt

Steig 12, Wimsheim
 
Dieses Wohnhaus in der Heckengäugemeinde Wimsheim (Enzkreis) zeigt an der Nordwestseite eine stark verwitterte Blechplattenverkleidung im Originalzustand. Die Fassade ist ähnlich dem Objekt im Nachbarort Mönsheim nur schwer zu entdecken. Es handelt sich um die von der Straße abgewandte Seite, die man entweder von einem kleinen Fußweg (Rostwiesenweg, erste Aufnahme) oder von der Ortsmitte nahe der Metzgerei Jentner (zweite Aufnahme) zu Gesicht bekommt. Es scheint als wären die Fenster in jüngerer Zeit ausgewechselt worden, wobei kaum Rücksicht auf das Erscheinungsbild des Gebäudes genommen wurde. Die Blechplatten sind hier wohl nur dank der versteckten Lage bis heute in diesem Zustand erhalten geblieben.    








Fotos: J. Hönes, Oktober 2005